Seeky

Kunde

Albert

Website

www.albert.cz

Sind Sie an dem beschriebenen Thema interessiert?

Kontaktieren Sie uns
Albert

Albert ist eine Kette von Supermärkten und Hypermärkten, die zu den drei größten tschechischen Einzelhändlern gehört. Das Unternehmen betreibt mehrere tausend robuste Endgeräte in seinen Geschäften und Lagern. Dazu gehören neben den üblichen mobilen Terminals in Lagern und Geschäften auch Tablets an Selbstbedienungskassen und Informationskioske zur Überprüfung der Produktpreise. Die manuelle Verwaltung von Tausenden von Geräten ist praktisch unmöglich, daher benötigte Albert eine zuverlässige Lösung für diese Situation.

Mit Workspace ONE/AirWatch erhielt er eine zuverlässige und sichere Lösung für die Verwaltung von Tausenden von Endgeräten im ganzen Land. Es wird nicht nur der stabile Betrieb aller Lagerprozesse und einiger anderer Systeme in den Filialen gewährleistet, sondern alles wird aus der Ferne von einem einzigen Standort aus verwaltet. Zudem kümmert sich dank der Zusammenarbeit mit dem VMware-Partner nur eine Person auf Kundenseite um alles, was den Betrieb des Gesamtsystems erheblich erleichtert.

Verantwortungsvolles Einzelhandelsnetz

Albert ist eine Kette von Supermärkten und Hypermärkten im Besitz der niederländischen Gruppe Ahold Delhaize. Das Unternehmen ist einer der drei größten tschechischen Einzelhändler. Mehr als 330 Albert-Filialen in der gesamten Tschechischen Republik bedienen jede Woche über vier Millionen Kunden. Diese werden von 20.000 Mitarbeitern bearbeitet, was das Unternehmen zu einem der größten privaten Arbeitgeber des Landes macht.

Albert ist ein verantwortungsbewusster Geschäftsmann, der überall, wo er tätig ist, ein guter Nachbar sein will. Sie möchte ihren Kunden bei der Wahl ihrer Lebensmittel eine Orientierungshilfe sein und sie zu einem gesunden Lebensstil inspirieren. Im Jahr 2021 gewann Albert im Wettbewerb mit Unternehmen aus der ganzen Welt den EFQM Global Award, die höchste Auszeichnung für herausragende Qualität. Die Jury würdigte die klar definierte Entwicklungsstrategie des Unternehmens, seinen Schwerpunkt auf den Verkauf von Qualitätsprodukten, die einen gesunden Lebensstil unterstützen, sowie die Betreuung seiner Mitarbeiter und die Förderung nachhaltiger und umweltfreundlicher Lösungen.

Tausende von Endgeräten im ganzen Land machen die Verwaltung komplexer

Der gesamte Einzelhandelsmarkt wird stark von der Gunst der Verbraucher beeinflusst, die dank des dichten Netzes von Einzelhandelsgeschäften leicht zur Konkurrenz wechseln können. Oft reichen schon Kleinigkeiten wie ein kurzfristiger Mangel an bestimmten Waren oder eine nicht funktionierende Selbstbedienungskasse aus. Albert muss daher schrittweise auf die Marktentwicklungen und technologischen Möglichkeiten reagieren, einschließlich der Digitalisierung der Lagerverwaltung und der Geschäfte. Ein einfaches, aber funktionales Endpunktmanagement über alle Filialen und Lager hinweg ist daher ein absolutes Schlüsselelement für den stabilen Betrieb der Verkaufskette.

Albert betreibt seine Geschäfte und Lagerhäuser mehrere tausend belastbare Netzwerkgeräte, auf die ein Vielfaches der Mitarbeiter zugreifen können. Die manuelle Verwaltung einer so großen Anzahl von Geräten war eine große Herausforderung, und Albert verwendete kein Massenverwaltungswerkzeug. Die Folge waren die hohen IT-Anforderungen, der Zeit- und Personalbedarf und natürlich die daraus resultierenden hohen Kosten für die Gesamtkonfiguration und das Management dieser Anlagen. Albert brauchte eine zuverlässige Lösung für diese Situation.

“Die Zuverlässigkeit der Endgeräte in Lagern und Geschäften ist entscheidend. Es handelt sich um ein komplexes System, dessen Ausfall eine erhebliche Verlangsamung des gesamten Lagerprozesses, aber auch des Betriebs der Filialen selbst, höhere Fehlerquoten und letztlich Unzufriedenheit der Kunden bedeuten würde. Als wir uns entschieden, auf neue Geräte umzusteigen, wollten wir deshalb auch deren zentrale Verwaltung lösen.” sagt Lukáš Žinčovský, IT-Mobilitätsberater bei Albert.

Einfache und funktionelle Verwaltung

Bei der Umstellung auf neue Endgeräte wandte sich Albert mit seinem Problem des bequemen zentralen Managements an System4u, einen VMware-Partner. Es wurden mehrere Optionen in Betracht gezogen, aber letztendlich fiel die Wahl auf die Lösung VMware Workspace ONE. “Wir haben seit vielen Jahren gute Erfahrungen mit Workspace ONE gemacht, insbesondere mit der Multiplattformfähigkeit. Außerdem eignet sie sich auch gut für robuste Geräte. sagt Ladislav Blažek, technischer Direktor des VMware-Partners System4u.

“Wir haben Workspace ONE als die beste Option bewertet, und es wurde uns auch von unserem Mutterkonzern empfohlen, der es nutzt und gute Erfahrungen damit gemacht hat”, sagt Lukáš Žinčovský.

Die robusten mobilen Standardterminals (Barcode-Scanner) von Zebra machen inzwischen den größten Teil der mehreren tausend Terminals aus . Sie werden sowohl in Zentrallagern als auch direkt von den Mitarbeitern in den Filialen eingesetzt, wo sie praktisch von allen Mitarbeitern genutzt werden. In der Tat wird das Gerät für praktisch alle Aufgaben verwendet, die die Mitarbeiter erledigen – zum Beispiel auch für neue Warenbestellungen. In den Geschäften werden immer häufiger betriebliche Anforderungen gestellt, und Albert möchte nicht, dass die Mitarbeiter in den Geschäften und Lagern im Büro vor einem Computer sitzen.

Neben mobilen Terminals wird Workspace ONE auch für Tablets an Selbstbedienungskassen und in Informationsgeräten zur Preiskontrolle eingesetzt. In allen Fällen handelt es sich um Android-Geräte.

Die Integration von Workspace ONE erfüllt Alberts Anforderungen an eine einfache Verwaltung belastbarer Geräte in einem Netzwerk, das in Bezug auf die Kommunikation mit dem Internet eingeschränkt ist, und stellt sicher, dass diese Geräte ausschließlich für Arbeitszwecke verwendet werden. Darüber hinaus werden die Einrichtungen in einem begrenzten Kioskbetrieb geführt. Dies ist vor allem im Mehrbenutzermodus der Fall, da mehrere Benutzer in einem Schichtbetrieb auf ein einziges Gerät geschaltet werden.

Auch für den schnellen Gerätetausch im Falle eines Hardwareausfalls ist alles vorbereitet – nach der Wiederherstellung der Werkseinstellungen erfolgt die automatische Anmeldung und Konfiguration des Geräts mit Hilfe von MDM. In Zusammenarbeit mit der Google Zero-Touch-Technologie werden die Geräte als Fully Managed, d.h. vollständig vom Unternehmen verwaltet, vorbereitet. Die Sicherheit der auf dem Gerät gespeicherten Daten wird durch Systembeschränkungen und erzwungene Speicherverschlüsselung gewährleistet.

Albert MDM

Albert verwendet den Workspace ONE Launcher auf allen verwalteten Geräten, um den Kioskmodus einzurichten, so dass nur vordefinierte Apps auf dem Gerät verfügbar sind und das Erscheinungsbild aller Geräte vereinheitlicht wird. Eine weitere wichtige Funktion von Workspace ONE Launcher ist die Einschränkung des Endbenutzerzugriffs auf die Geräteeinstellungen und die Verhinderung von Konfigurationsänderungen.

Keine endlose manuelle Einrichtung von Tausenden von Geräten mehr

Mit Workspace ONE hat Albert eine zuverlässige und sichere Lösung für die Verwaltung von Tausenden von robusten Endgeräten im ganzen Land erhalten. Es wird nicht nur der stabile Betrieb aller Lagerprozesse und einiger anderer Systeme in den Filialen gewährleistet, sondern alles wird aus der Ferne von einem einzigen Standort aus verwaltet. Zudem kümmert sich dank der Zusammenarbeit mit dem VMware-Partner nur eine Person auf Kundenseite um alles, was den Betrieb des Gesamtsystems erheblich erleichtert.

“Dank der Zusammenarbeit mit einem VMware-Partner, der alle eingesetzten Technologien im Detail kennt, haben wir eine garantierte Qualität der implementierten Lösung sowie einen umfassenden Service nach der Implementierung durch ein Team zertifizierter Techniker mit detaillierten Kenntnissen der gesamten Umgebung erhalten. Darüber hinaus kann ein Partner sicherstellen, dass wir die neuen Funktionen und Möglichkeiten, die Workspace ONE bietet, problemlos hinzufügen können. sagt Lukáš Žinčovský.

Während früher eine interne IT-Abteilung oder ein Servicepartner jedes Lager oder jede Filiale im ganzen Land – also Hunderte von Standorten – persönlich aufsuchen und alles manuell installieren musste, kann jetzt die überwiegende Mehrheit der Aufgaben aus der Ferne erledigt werden. Das Aktualisieren von Anwendungen, das Verteilen neuer Anwendungen, das Ändern von Einstellungen oder andere Dinge können schnell und zuverlässig durchgeführt werden, so dass häufigere Anpassungen möglich sind, je nachdem, was der Betrieb erfordert.

“Wir haben Workspace ONE als die beste Option bewertet, und es wurde uns auch von unserer Muttergesellschaft empfohlen, die es nutzt und gute Erfahrungen damit gemacht hat.

“Wir sparen jetzt beim Gebäudemanagement, weil der größte Teil der Aufgaben aus der Ferne erledigt wird und die einzelnen Standorte nicht mehr persönlich aufgesucht werden müssen. Außerdem haben wir einen perfekten Überblick über alle Einrichtungen und wissen, wo sie sich befinden. Sie bewegen sich oft zwischen Geschäften und Lagern, und wir können sie jetzt aus der Ferne finden”. sagt Lukáš Žinčovský, IT-Mobilitätsberater, Albert

Die Möglichkeit, Probleme vor Ort schnell zu lösen, ist für den Kunden ebenfalls wichtig, und Albert nutzt Workspace ONE Assist für den Fernsupport von Benutzern und Geräten. Mit Workspace ONE Assist kann jederzeit per Fernzugriff über die UEM-Konsole auf das Gerät zugegriffen werden, und das Problem kann schnell gelöst werden, ohne dass ein Administrator vor Ort sein muss. Assist ermöglicht die Fehlersuche in Echtzeit – unabhängig davon, ob sich die Geräte im Lager, in der Werkstatt oder im Büro befinden – und trägt dazu bei, die Nutzung der Geräte zu maximieren, ohne dass sie aus der Produktion genommen, zu einem Techniker geschickt und nach dem Eingriff wieder an ihren ursprünglichen Standort zurückgeschickt werden müssen. Ein reibungslos funktionierendes Lagersystem trägt auch dazu bei, unnötige Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

Mit diesem Schritt unterstreicht Albert seine Position als verantwortungsbewusster Einzelhändler, der seine Kunden zu einem gesunden Lebensstil inspiriert, Zeit spart und die Umwelt um uns herum verbessert.

“Wir haben viele Jahre lang gute Erfahrungen mit Workspace ONE gemacht, insbesondere mit seiner Multiplattform-Natur. Darüber hinaus funktioniert es gut für robuste Geräte.”

Oder kontaktieren Sie uns direkt

Alena Valeckova

Alena Valeckova

Bürokoordinator

Kontaktiere uns

Füllen Sie unser Formular aus, wir werden uns innerhalb weniger Tage mit einem Angebot für ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen melden.

    Kontaktujte System4u